Wie Sie mit Flächenpaneelen mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen

Modern, variabel, flexibel: Flächenpaneele sind heute zu Recht die beliebteste Variante um Fenster stilvoll zu dekorieren. Je nach Wunsch und Absicht sind sie ein zarter Schmuck – oder ein zuverlässiger Sichtschutz. Eine meiner Kundinnen, die mich im vergangenen Jahr besuchte, war lange auf der Suche nach einem besonderen Schmuck für die große Fensterfront des Wohnzimmers in ihrer neuen Eigentumswohnung in Berlin-Mitte. Zugleich benötigte sie einen Sichtschutz, um sich in den Abendstunden wohler zu fühlen. Das von Außen hineinfallenden Licht wurde allerdings ebenso dringend benötigt. Unmöglich? Ich zeige Ihnen, wie wir mit Flächenpaneelen für all diese Dinge eine Lösung gefunden haben.

Etwas besorgt sah sie aus, als sie mein Atelier zum ersten Mal betrat. Vielleicht sogar etwas skeptisch. Ob es eine Lösung geben würde für ihr Anliegen?

Erst vor Kurzem hatte die Ärztin gemeinsam mit ihrem Mann und ihrer Tochter ihre neue Eigentumswohnung in Berlin-Mitte, dort wo der Bezirk in den Prenzlauer Berg mündet, bezogen. Ein schöner 3-Zimmer-Altbau mit alten Dielen und hohen Decken und großen Bäumen vor den Fenstern. Eigentlich schön, aber mit dem Wohnzimmer waren sie nicht so richtig zufrieden. Der große Raum mit integrierter Wohnküche zeigt in den Hinterhof, was einerseits viel Ruhe bedeutet – in ihrem Fall aber auch: einen Aufzug, direkt vor ihrem Balkon, und eine dicht gegenüberliegende Häuserfront.

FullSizeRender 3

FullSizeRender 4

Im Raum gibt es nur eine Fensterfläche, und sie zeigt in diese Richtung. Wenig Licht ist die Folge, und ein ständiges Sichbeobachtetfühlen, sowohl tagsüber, als auch abends beim Abendessen oder beim Lümmeln auf der Couch.

FullSizeRender 2

FullSizeRender

Wir setzten uns an meinen großen Holztisch, vor uns Zeichnungen, Maße und Fotos. Die Fensterfront besteht aus einem kleinen Fenster links, einem Wandstreifen dazwischen und einer Balkontür mit bodentiefen Fenstern rechts. Der Stil des Zimmers: eine Kombination aus dunklen, historischen Möbelstücken und klaren, modernen Linien.

Es galt also, eine Vorhangvariante zu finden, die mehrere Dinge in sich vereint: Zuverlässigen Sichtschutz, Lichteinfall, stilvolle, zur Einrichtung passende Dekoration. Tagsüber dürfen die Fenster frei bleiben, abends soll man sie bedecken können. Obwohl die Fläche viel Raum für Gestaltung gab, bot sie in der Tiefe nicht allzu viel Platz. Direkt vor dem Fenster hat die Familie ihren Essplatz. Großes Volumen fiel also aus.

Wofür würden Sie sich entscheiden?

Gehen wir die Varianten einmal durch.

  1. Möglichkeit: Schlichte, bodentiefe Vorhänge an beiden Seiten. Zusätzlich vielleicht ein schmales Schmuckband mit Design an einer Seite. Möglich, da flexibel, aber alles in allem zu viel Stoff. Tagsüber verdunkeln die zusammengeschobenen Vorhänge das Zimmer zusätzlich (wir müssten in jedem Fall einen relativ schweren, dichten Stoff wählen), aber auch abends, im immernoch leicht geriehenen Zustand haben sie zu viel Volumen. Ein bisschen langweilig wäre es außerdem.
  2. Möglichkeit: Scheibengardinen. Möglich am kleinen Fenster, jedoch nicht am großen, da sich hier die Balkontür befindet, die regelmäßig geöffnet wird. Eine Kombination aus einer Scheibengardine am kleinen und einem Vorhang am großen Fenster hingegen wäre durchaus möglich.
  3. Möglichkeit: Rollos. Rollos ermöglichen eine flexible Fenstergestaltung. Je nach Bedarf zieht man sie nach oben oder lässt sie nach unten. Eine gute Idee also für unser Wohnzimmerfenster, in optischer und praktischer Hinsicht allerdings keine gute Wahl. Schnell verleihen sie einem Raum „Schlafzimmercharakter“, zudem sind sie, gerade bei einer so großen Fensterfront, schwierig in der Handhabung und umständlich in der Pflege.
  4. Möglichkeit, Sie ahnen es: Flächenpaneele. Flächenpaneele ermöglichen eine moderne, flexible Fenstergestaltung, nehmen wenig Raum ein und lassen sich individuell gestalten. Die einzelnen Paneele können tagsüber hintereinander geschoben werden. Platziert man sie vor dem Wandstreifen zwischen beiden Fenstern, spart das Platz und die Fenster bleiben frei. Auf Wunsch zieht man sie wieder über die ganze Fläche – oder auch nur über einen Teil des Fensters. Die mit Design versehenen Paneele können so auch an unterschiedlichen Stellen inszeniert werden.

Wie Sie sicher schon vermutet haben, haben wir uns für die vierte Variante entschieden.

Wir wählten insgesamt fünf Paneele à 60 Zentimeter Breite um die gesamte Fensterfläche zu bedecken. Zwei kurze für das kleine Fenster und drei lange für das Balkonfenster. Dem Bedürfnis nach einem variablen Sichtschutz konnten wir damit schon einmal nachkommen. Um tatsächliche Intimität zu erzeugen, war es notwendig, einen relativ dicht gewebten Stoff zu wählen. Wir entschieden uns für nya nordiskas SAHARA: ein blickdichter, hochwertiger Leinen mit behandelter Oberfläche, der den Stoff sehr fest und stabil macht.

Wie schaffen wir es aber damit, ein Mindestmaß an Licht in den Raum zu lassen? Und wie sieht es mit der stilvollen Dekoration aus, die sich meine Kundin gewünscht hat?

Tagsüber können die Paneele natürlich vor die besagte Wand geschoben werden. Um das gesamte Ensemble trotzdem zarter erscheinen zu lassen und etwas mehr Licht in den Raum zu lassen, wählten wir für zwei der fünf Paneele – ein kurzes und ein langes – einen transparenteren Leinen. Diese beiden Paneele wollten wir zusätzlich mit einem individuellen Design versehen. Da meine Kundin von Anfang an das Motiv „Koyo“ aus unserer Broschüre favorisierte, wählten wir dieses dann auch dafür.

Studio Session-045_kleiner

Die stilisierten Zweige, Blätter und Gräser erwiesen sich als perfekte Wahl: sie bringen etwas Natur in das Zimmer, wirken beruhigend und sind zugleich ein echter Hingucker auf einer großen Fläche, die sonst leer geblieben wäre. In Kombination mit der modernen Form der Flächenvorhänge spiegeln wir so die Gestaltung des Raumes – klare Linien und antike Formen – perfekt wider.

Voilà, das ist das Ergebnis:

10300284_697902893611785_4200795676826341159_n

Indem wir uns für Flächenpaneele entschieden haben, konnten wir den Anforderungen und Wünschen meiner Kundin problemlos gerecht werden. Flexibilität, Sichtschutz, Licht, eine moderne Optik: Flächenvorhänge, zumal wenn sie maßgefertigt sind, verbinden all diese Aspekte miteinander. Nicht umsonst sind sie heute die beliebteste Wahl bei der Fensterdekoration. Selbst wenn Ihnen die Paneele zu grafisch oder zu modern erscheinen: In Kombination mit einem entsprechenden Design lassen sie sich praktisch jedem Geschmack anpassen. Ein Allrounder, der ganz individuell ist!

 

Bei Feedly folgen
Social Sharing powered by flodjiShare
IHNEN GEFÄLLT MEINE ARBEIT?
Tragen Sie sich für meinen Newsletter ein und erhalten Sie jeden Monat exklusive Einblicke in meine Kreationen, inspirierende Kundengeschichten und individuelle Dekoideen.
Auch ich mag Spam nicht. Ihre Email-Adresse wird in keinem Fall an Dritte weitergegeben.